0item(s)Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Adler ist gelandet, Der

Adler ist gelandet, Der

Logo DVD

Kurzübersicht

John Sturges - Mit Michael Caine, Donald Sutherland, Robert Duvall, Jenny Agutter, Donald Pleasence uvm.
Artikelnummer D-03889
Medientyp DVD
Erscheinungsdatum 07.11.2007
Label Concorde Home Ent.
Freigabe FSK 16
Regionalcode RC2
Bildformat 2,35:1 (16:9)
Bildsystem PAL
Laufzeit ca. 130 Min. uncut
Verpackung Keep Case (Amaray)
Sprache / Tonformat Deutsch DD 1.0
Englisch DD 1.0
Untertitel D
Extras Super-8 Fassung (ca. 45 Min.)
Behind the Scenes
Cast & Crew Interviews

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

12,99 €

Derzeit nicht auf Lager!

Der Artikel ist derzeit nicht auf Lager, kann aber bestellt werden. Wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist.

Details

Im Jahr 1943 zeichnet sich die Niederlage der Nazis bereits deutlich ab, nach der verlorenen Schlacht von Stalingrad rücken die Truppen der Alliierten immer weiter in Richtung Deutschland vor. Um die Niederlage noch abzuwenden, fassen hochrangige Nazis um Hitler den Plan, den englischen Premierminister Winston Churchill zu entführen. Mit einer so prominenten Geisel in der Hinterhand hoffen sie die eigene Verhandlungsposition zu stärken. Wilhelm Canaris, der Leiter der deutschen Abwehr, wird damit beauftragt, einen Plan für die Entführung auszuarbeiten. Im Gegensatz zu seinem vom Ehrgeiz getriebenen Untergebenen Max Radl hält Canaris die wahnwitzige Idee von Anfang an für nicht durchführbar. Radl hat jedoch in Erfahrung gebracht, dass Churchill plant, in Kürze einen kleinen englischen Küstenort zu besuchen - der ideale Zeitpunkt für eine Entführung. Himmler ist begeistert und stattet Radl mit den nötigen Vollmachten aus. Ausgeführt werden soll der Entführungsplan durch den bei den Nazis durch die Rettung einer Jüdin in Ungnade gefallenen, hoch dekorierten Oberst Kurt Steiner, der von dem irischen Freiheitskämpfer Liam Devlin tatkräftig unterstützt werden soll. Getarnt mit polnischen Uniformen landen Steiner und seine Männer kurz darauf mit Fallschirmen unbemerkt an der Küste Englands; die Bevölkerung hält die sechzehn für eine befreundete Truppe, die sich zu Übungszwecken auf der Insel aufhält. Als einer der deutschen Soldaten aus Steiners Kommando jedoch einen kleinen Jungen vor dem Ertrinken rettet, reißt seine polnische Uniform, unter der seine deutsche Montur sichtbar wird; die Tarnung fliegt auf. Eine amerikanische Einheit unter der Leitung des zunächst äußerst ungeschickt agierenden Colonel Pitts versucht sofort fieberhaft, die Pläne der Deutschen zu vereiteln. Inzwischen hat sich Steiner mitsamt seinen Männern in eine Kirche von Studley Constable zurückgezogen, verzweifelt kämpfen sie darum, ihre Stellung zu halten. Dann beschließt Kurt Steiner, das Unternehmen im Alleingang zum Erfolg zu bringen und sich an Churchill heranzupirschen. Es gelingt Steiner tatsächlich, sich bis zu dem gut bewachten, britischen Premierminister durchzukämpfen ... Packend erzählte, fiktive Geschichte eines deutschen Kommandounternehmens, das die bevorstehende Niederlage der Nazis durch die Entführung Winston Churchills verhindern sollte. Erstmals erscheint der actionreiche und mit u. a. Michael Caine, Donald Sutherland und Robert Duvall bis in die Nebenrollen großartig besetzte Kriegsfilm - längst ein Klassiker seines Genres.
Titel Adler ist gelandet, Der
Original Titel Eagle Has Landed, The
Alternative Titel Ha llegado el águila
Genre(s) Abenteuer, Action, Krieg
Produktionsjahr 1976
Produktionsland Großbritannien
Regie John Sturges
Darsteller Michael Caine
Donald Sutherland
Robert Duvall
Jenny Agutter
Donald Pleasence
Anthony Quayle
Jean Marsh
Sven-Bertil Taube
John Standing
Judy Geeson
Treat Williams
Larry Hagman
  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich