0item(s)Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Rojo Sangre

Rojo Sangre

Logo DVD

Kurzübersicht

Christian Molina - Mit Paul Naschy aka Jacinto Molina
Artikelnummer D-01089
Medientyp DVD
Erscheinungsdatum 16.03.2006
Label I-On New Media
Freigabe kJ
Regionalcode RC2
Bildformat 2,35:1 (16:9)
Bildsystem PAL
Laufzeit uncut
Verpackung Keep Case (Amaray)
Sprache / Tonformat Deutsch DD 5.1
Spanisch DD 2.0
Untertitel D
Extras Making of
Interview Christian Molina
Storyboards
Artwork
Fotogalerie
Trailershow
Trailer / TV Spots
9,99 €

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Leider ist dieser Artikel ausverkauft und nicht mehr lieferbar!

Details

Pablo Threnet hat eine schwere Zeit: Seine Tochter wird ermordet aufgefunden, seine Frau hat ihn verlassen und sein Agent eröffnet ihm, dass er als Schauspieler nicht mehr gefragt ist. Trotz vieler verdienstvoller Rollen in der goldenen Zeit des Kinos muss Pablo nun feststellen, dass die jungen Regisseure heutzutage noch nicht einmal seinen Namen kennen. Sein einziges Arrangement besteht darin, als lebende Statue in einem Nachtclub aufzutreten. Voller Hass und Frustration will sich Pablo nun an der Gesellschaft rächen. In der Verkleidung berühmter Mörderfiguren startet er eine blutige Mordserie an bekannten Schauspielern ... Paul Naschy ("Mucha Sangre"), Spaniens großer Horrorstar der 70er Jahre, gibt in "Rojo Sangre" noch mal richtig Stoff und brilliert in dieser schwarzhumorigen, sehr blutigen Mischung aus Goethes "Faust" und "Dr. Phibes". Mit wunderbaren Dekors, gelungenen Spezialfffekten und einem Paul Naschy in Hochform eroberte "Rojo Sangre" das Publikum des trendsetzenden Nürnberger "Weekend of Fear"-Festivals im Sturm.
Titel Rojo Sangre
Original Titel Rojo Sangre
Alternative Titel Blood Red
Genre(s) Horror
Produktionsjahr 2004
Produktionsland Spanien
Regie Christian Molina
Darsteller Paul Naschy
Miguel Del Arco
Bibiana Fernández
Menh-Wai Trinh
Francisco Algora
Guillermo Montesinos
Vicente Gil
Laura Manzanedo
Teresa Manresa
Saturnino García
José Lifante
Carles Arquimbau
  1. bewertet von Richard am 23.03.2015
    Blutstropfen

    Die Story von dem frustrierten Schauspieler, dem mal der Kragen platzt, find ich ganz unterhaltsam. Allerdings tötet er nur in genau 2 verschiedene Outfits (Gilles de Rais und Jack,the Ripper) und auch von der Quantität hätte es mehr sein können. Das er quasi auf den Teufel reingefallen ist war sowas von vorhersehbar, auch sonst bietet der Film, von der hübschen Ausstattung mal abgesehen, ned wirklich was besonderes.

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich