0item(s)Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Relikt, Das - Museum der Angst (Remastered)

Relikt - Museum der Angst, Das (Remastered)

Logo DVD

Kurzübersicht

Peter Hyams - Mit Penelope Ann Miller, Tom Sizemore uvm.
Artikelnummer D-05022
Medientyp DVD
Erscheinungsdatum 20.07.2005
Label Concorde Home Ent.
Freigabe FSK 16
Regionalcode RC2
Bildformat 2,35:1 (16:9)
Bildsystem PAL
Laufzeit 105:39 Min. uncut
Verpackung Keep Case (Amaray)
Sprache / Tonformat Deutsch DTS 5.1 / DD 5.1
Englisch DD 5.1
Untertitel D
Extras Behind the Scenes
Interviews mit Penelope Ann Miller, Tom Sizemore, Linda Hunt, Peter Hyams
Bebilderte Produktionsnotizen
Informationen zu Cast & Crew
Original US-Kinotrailer
Trailershow

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

12,99 €

Derzeit nicht auf Lager!

Der Artikel ist derzeit nicht auf Lager, kann aber bestellt werden. Wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist.

Details

In einem Hafen an der Westküste der USA werden sämtliche Besatzungsmitglieder eines brasilianischen Frachters tot aufgefunden - alle wurden brutal enthauptet. Wer auch immer die Besatzung des Frachters umgebracht hat: seine Spur führt in das Naturkundemuseum von Chicago. Das befürchtet zumindest der Polizist Lieutenant Vincent D'Agosta, der mit einem mysteriösen Mordfall im Museum betraut ist. Einem der Sicherheitswärter wurde der Kopf abgerissen und Vincent D'Agosta vermutet sofort einen Zusammenhang mit dem grausigen Mord an Bord des Frachters. Für das Naturkundemuseum kommen die Bluttat und die Ermittlungen der Polizei zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Gerade wird eine Ausstellung zum Thema 'Aberglauben' vorbereitet, im Zentrum der Ausstellung stehen einige Ausstellungsstücke aus Südamerika. Darunter befindet sich auch das Abbild der Stammesgottheit Kathoga, das erst vor zwei Tagen in einer Holzkiste aus Südamerika geliefert wurde. Anlässlich der Ausstellungseröffnung plant die Museumsleitung eine große Veranstaltung, die auf keinen Fall gefährdet werden soll - der Zeitplan soll trotz des blutigen Zwischenfalls eingehalten werden. Vincent D'Agosta wird bei seinen Ermittlungen von der Biologin Dr. Margo Green unterstützt. Schon bald stellen die beiden fest, dass sie es nicht mit einem gewöhnlichen Killer, sondern vielmehr mit einem mysteriösen Ungeheuer zu tun haben. Allen Opfern wurde der Kopf abgerissen und die Hirnanhangdrüse, die Hypophyse, entfernt. Ganz offensichtlich hat die Bestie es auf die lebenswichtigen Hormone, die in diesem Teil des Gehirns produziert werden, abgesehen. Außerdem scheint es eine Verbindung zwischen dem Ungeheuer, das im Keller des Museums sein Unwesen treibt, und den beiden Kisten aus Südamerika zu geben. Eine der beiden Kisten enthielt die Statue des Kathoga, in der anderen Kiste waren nur Blätter einer unbekannten südamerikanischen Pflanze, der Rest der Holzkiste war leer. Und der Forscher, der Kathoga auf einer Expedition durch Südamerika entdeckt hatte, war nie von seiner Forschungsreise zurückgekehrt, er gilt seit seiner letzten Expedition als verschollen. Falls es sich nun bei dem Monster, das in den Katakomben des Museums sein Unwesen treibt, tatsächlich um eine Reinkarnation der Stammesgottheit Kathoga handeln sollte, wären die Gäste der Eröffnungsparty in wenigen Tagen in höchster Gefahr. Und trotz der eindringlichen Warnungen von Vincent D'Agosta und Dr. Margo Green hält die Museumsleitung an ihren ursprünglichen Plänen fest. Schon bald erhärtet sich der Verdacht: der grausame Gott Kathoga ist zu neuem Leben erwacht und treibt sein mörderisches Unwesen im unüberschaubaren Labyrinth der Säle und Gänge des Museums für Naturkunde ...
Titel Relikt - Museum der Angst, Das
Original Titel Relic, The
Alternative Titel Relikt, Das
Genre(s) Horror, Thriller
Produktionsjahr 1997
Produktionsland USA, Deutschland, Japan
Regie Peter Hyams
Darsteller Penelope Ann Miller
Tom Sizemore
Linda Hunt
James Whitmore
Clayton Rohner
Chi Moui Lo
Thomas Ryan
Robert Lesser
Diane Robin
Lewis Van Bergen
Constance Towers
Francis X. McCarthy
  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich